E-Module

Führungskräftewerkstatt der WBS TRAINING AG

Im Rahmen des eLLa-Projektes entwickelt und pilotiert das Verbundunternehmen WBS TRAINING AG eine umfassende Führungskräftewerkstatt u.a. auf Grundlage des soziotechnischen Ansatzes und einem hiermit verbundenen Konzept von interaktionskompetenter Führung. Vor diesem Hintergrund wurden eine Reihe von lernbegleiteten Themenimpulsen entwickelt, die ihrerseits wiederum in ein didaktisches und inhaltliches umfassendes Gesamtkonzept eingebettet sind.

Auch wenn die Themenimpulse für den konkreten WBS-Kontext und Lernzusammenhang gedacht sind, können sie auch Führungskräften anderer Organisationen eine erste gegenstandsbezogene praxisorientierte Reflexion ermöglichen. Beispielhaft werden hier zwei für das eLLa-Projekt wichtige Themen herausgegriffen:

E-Learning Themenimpuls „Haltung und Verhalten“

Haltung hat etwas mit der eigenen Identität zu tun, mit Werten und Bewertungen, mit Würde und mit Kompetenzen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die Zusammenhänge von Haltung und Verhalten und deren Rolle in der Selbststeuerung.

Führungskräftewerkstatt: Themenimpuls Haltung und Verhalten

E-Learning Themenimpuls „Interaktionskompetenz“

Was soll das überhaupt sein – Interaktionskompetenz? Was haben Interaktionskompetenz und Digitalisierung miteinander zu tun? In diesem Themenimpuls geht es um den Kern der Führungskräftewerkstatt: Kompetenzentwicklung. Was es mit der Selbstorganisation auf sich hat und warum sie möglicherweise dem Fachwissen gerade den Rang abläuft, wird in diesem Themenimpuls beschrieben.

Führungskräftewerkstatt: Themenimpuls Interaktionskompetenz