Das Projekt

eLLa4.0 – Gute Führung und Arbeit in der Soziodigitalen Transformation

Das Verbundprojekt eLLa4.0 zielt drauf ab, Führungskräfte unterschiedlicher Hierarchieebenen im Zuge der digitalen Transformation bei ihren Führungsaufgaben zu unterstützen und zur Gestaltung guter Arbeit in der digitalisierten Welt zu befähigen. Hierfür werden Qualifizierungsmodule für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt, in einem Weiterbildungsangebot zusammengefasst und neue Lernwelten für die Qualifizierung von Führungskräften erprobt.
Projektlaufzeit: 01.09.2019 – 31.08.2022

Letzte Beiträge

Workplace Innovation and Leadership

+++ Ab sofort erhältlich +++ Der durch den digitalen Transformationsprozess rasant ansteigende Druck stellt Unternehmen und Organisationen vor komplexe Herausforderungen und birgt erhebliche Risiken der Fehlsteuerung. Technologische oder ökonomische Reduktionen der Potenziale der digitalen Transformation führen nicht nur schnell zu einem Akzeptanz- und Motivationsverlust auf Seiten der MitarbeiterInnen, sondern untergraben auch deren berechtigte Erwartungen an … Workplace Innovation and Leadership weiterlesen

Führungskräftearbeit als interaktionsbasierte Dienstleistung

Thorben Krokowski (sfs) und Marisabel González Ocanto (ehemals sfs; jetzt Universität Mannheim) widmen sich in ihrem nun erschienenen Buch „Führungskräftearbeit als interaktionsbasierte Dienstleistung“, welche im Rahmen des BMBF-Projekts „ella4.0 – Gute Führung und Arbeit in der Soziodigitalen Transformation“ erschienen ist, der Sondierung möglicher Impulse, die von der personennahen Dienstleistungsforschung in Bezug auf Führung ausgehen können. … Führungskräftearbeit als interaktionsbasierte Dienstleistung weiterlesen

eLLa 4.0 im InWiGe-Newsletter – Arbeiten an und mit Menschen

Der dritte InWiGe-Newsletter ermöglichte einen weiteren Einblick in die Arbeit des Förderschwerpunkts. Dieses Mal gab mehr Information über Veranstaltungen, an denen einzelne Verbundprojekte und InWiGe mitgewirkt haben (GfA-Frühjahrskongress, ExpertIinnenworkshop „Systematisch Human“, Beratersymposium Oldenburg). Des Weiteren wurden drei Verbundprojekte vorgestellt, darunter unser Projekt eLLA4.0. Hier der Beitrag im Newsletter: ——————- eLLa4.0 – Gute Führung und Arbeit in … eLLa 4.0 im InWiGe-Newsletter – Arbeiten an und mit Menschen weiterlesen

beyondwork 2020 – Europäische Arbeitsforschungstagung

Am 21. und 22. Oktober brachte die Europäische Arbeitsforschungstagung beyondwork2020 internationale Expertinnen und Experten aus Forschung, Wirtschaft, Politik und der Sozialpartner zusammen. Online diskutierten mehr als 1.500 Teilnehmende intensiv über die wichtigsten Fragen und Themen zu den Arbeitswelten von morgen. Wir waren auch dort und konnten das Projekt eLLa 4.0 vorstellen. Der Gesamtrückblick der Veranstaltung … beyondwork 2020 – Europäische Arbeitsforschungstagung weiterlesen

Mehr Beiträge