Das Projekt

eLLa4.0 – Gute Führung und Arbeit in der Soziodigitalen Transformation

Das Verbundprojekt eLLa4.0 zielt drauf ab, Führungskräfte unterschiedlicher Hierarchieebenen im Zuge der digitalen Transformation bei ihren Führungsaufgaben zu unterstützen und zur Gestaltung guter Arbeit in der digitalisierten Welt zu befähigen. Hierfür werden Qualifizierungsmodule für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt, in einem Weiterbildungsangebot zusammengefasst und neue Lernwelten für die Qualifizierung von Führungskräften erprobt.

Projektlaufzeit: 01.09.2019 – 31.08.2022

Letzte Beiträge

Buchveröffentlichung – Claudia Suhr: Kompetenzentwicklung von Führungskräften in Prozessen digitaler Transformation

+++ Ab sofort erhältlich +++ Führungskräften haben in der soziodigitalen Transformation als Mitgestalter Arbeit von morgen eine zentrale Rolle. Sie können die Wechselwirkungen zwischen Mensch-Technik-Organisation in besonderer Weise beeinflussen. Gemeinsam mit den Beschäftigten die wirtschaftlichen und sozialen Potenziale der Digitalisierung systematisch zu erkunden und zu entfalten erfordert besondere Führungsqualitäten und ein adäquates Führungsverständnis. Claudia Suhr … Buchveröffentlichung – Claudia Suhr: Kompetenzentwicklung von Führungskräften in Prozessen digitaler Transformation weiterlesen

Mehr Beiträge